Adolf Hitler "Mein Kampf"

 

         

                                    Sie suchen das Buch "Mein Kampf" zum kaufen?

                                            Kontakt E-Mail: cohiba465@web.de

         

Herzlich Willkommen auf meiner privaten Webseite. Sie handelt über Bücher aus der NS-Zeit.
Mein Interessengebiet bezieht sich explizit auf die Ausgaben von Adolf Hitler´s “Mein Kampf”.
Ständiges Suchen nach weiteren Büchern sowie das besichtigen historischer Bauten und Orte gehören zu meiner Leidenschaft.
Die NS-Zeit war bestimmt nicht die rühmlichste Zeit der deutschen Vergangenheit aber sie ist, wenigstens für mich, deswegen nicht weniger Interessant. Dennoch möchte ich mich auch gleich hier von jeglicher neonazistischen Gesinnungen distanzieren.

Mein Interesse wurde bei einer Motorradtour geweckt als ich das Kehlsteinhaus auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden besichtigte.
Hier, an dem Ort, die die deutsche Geschichte verändert hat wie kein anderer, wurde auch der zweite Teil des besagten Buches geschrieben und somit “Mein Kampf” in seiner letzten Form vollendet.

Den ersten Teil schrieb Hitler 1924 in der Festungsanstalt Landsberg, in der er seine Haft nach dem Putsch in München einsaß.

“Mein Kampf” wurde ca. 10 Millionen mal gedruckt und in vielen verschiedenen Ausgaben veröffentlicht. Die am weitverbreiteste Ausgabe ist die Volksausgabe. Sie ist in blauem Leinen gebunden, mit einer Goldprägung die einen Adler mit Hackenkreuz ziert. Diese Ausgabe besaß einen papierenen Schutzumschlag.
Ebenso sehr häufig wurde die Geschenkausgabe, die auch Hochzeitsausgabe genannt wird, herausgegeben. Hochzeitsausgabe deswegen, weil die deutschen Standesämter in dieser Zeit den frisch Vermählten eine solche Ausgabe aushändigten. Diese Bücher haben einen dunkelblauen Lederrücken und wurden im Schuber verkauft bzw. verschenkt. Bücher der Vorkriegszeit haben auf der Oberseite einen Goldschnitt der bei Kriegsausgaben fehlt. Oft findet man Widmungen in diesen Ausgaben.
Schon etwas seltener sind die Jubiläumsausgaben, die zum 50. Geburtstag des “Führers” herausgegeben wurden. Diese Ausgaben sind etwas größer, haben blauen Vollleder-Einband, Goldprägung mit aufrecht stehendes Schwert, Goldschnitt und Schuber.
Des Weiteren gibt es noch Dünndruckausgaben mit rotem Leineneinband. Diese Bücher haben Taschenbuchformat.

Es gibt auch ganz besondere Ausgaben die einen mit Bernstein besetztem Umschlag haben. Solche Exemplare sowie frühe Bücher die jeweils nur einen der beiden Teile beinhalten oder Signierte Ausgaben sind sehr selten, dementsprechend teuer und schwer zu finden.

Alle Original Ausgaben  haben den gleichen Text. Das Verlagshaus war der NSDAP-Zentralverlag Franz Eher  Nachfolger, München. Die Rechte liegen heute beim Freistaat Bayern. 

“Mein Kampf” gibt es ebenso in verschiedenen Sprachen.
Heute werden sogar kommentierte Neuauflagen gedruckt die aber einen zensierten Text beinhalten.

Da meine Privat-Sammlung von Zeit zu Zeit aktualisiert wird, trenne ich mich hin und wieder von eines meiner “Raritäten”.
Falls Sie also auf der Suche nach einem dieser Bücher sind können Sie gerne eine Anfrage stellen.

Kontakt: E-Mail: cohiba465@web.de

Für Anregungen, Fragen, Infos sowie Buchangebote stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Andreas Hiermaier 

 

 

 

 

zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailvor zu Bilder



Rheinpfälzerweg 25, 86633 Neuburg/Donau
Tel. , Fax: , E-Mail: cohiba465@web.de